Prix Europa
Christian Lerch

So, 29.10.2017

„PRIX EUROPA“ ehrt in Berlin mutige Journalisten

Der Prix Europa ist das größte trimediale Festival in Europa und ein Wettbewerb für Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen. Für 2017 kürte die Jury den ehemaligen Chefredakteur der türkischen Zeitung „Cumhuriyet“ Can Dündar zum Europäischen Journalisten des Jahres. 13 weitere Journalistinnen und Journalisten aus sieben Ländern erhielten Preise. Mit dabei: Christian Lerch, der mit seinem Stück „Papa wir sind in Syrien“ bereits im Februar 2017 Gast im Bremer Hörkino war. Er gewann beim Prix Europa in der Kategorie „Radio Documentary“. Charly Kowalczyk (Hörkino-Initiator) war ebenfalls nominiert für den angesehenen internationalen Medienpreis. Sein Feature „Plötzlich wuchsen Schorsch Brüste“ erreichte in der Kategorie „Radio Current Affairs“ den vierten Platz.

www.rbb-online.de/

Can Dündar „Cumhuriyet“ lebt seit Sommer 2016 im Exil in Deutschland. In der Türkei wurde er wegen Spionage angeklagt. Die türkische Zeitung „Cumhuriyet“ berichtete über eine Waffenlieferung des türkischen Geheimdienstes an islamistische Milizen in Syrien. Dündar saß u. a. deshalb drei Monate im türkischen Gefängnis. Bei der Verleihung mit dem „Outstanding Achievement Award“ erinnerte der Journalist an alle Journalisten, die in der Türkei - und auch in anderen Ländern - im Gefängnis sitzen. „Unser Kampf geht weiter, bis wir alle – und unser Land – frei sind“, sagte er.

Das rbb Feature von Christian Lerch gewann in der Kategorie „Radio Documentary“. Im Radiofeature „Papa wir sind in Syrien“ erzählt Lerch die bewegende Geschichte eines Vaters, der versucht, seine beiden Söhne, die sich dem Islamischen Staat in Syrien angeschlossen haben, zur Heimkehr zu bewegen. Die O-Töne bestehen zum Teil aus Sprachnachrichten, die sich Vater und Söhne über den Nachrichtendienst WhatsApp schickten. Und das bewegte einen Hörkino-Gast beim Hören des Stücks 2017, festgehalten in unserer Rubrik „100 Sekunden aus dem Hörkino“:

Charly Kowalczyk, Bremer Hörkino-Veranstalter und Journalist, belegte mit seinem Feature über Medikamentenversuche an männlichen Jugendlichen und jungen Männern in der Diakonie Kork den vierten Platz in der Kategorie „Radio Current Affairs“. Sein investigatives Feature stellten wir im März 2017 im Hörkino vor. Hier der spontane Kommentar einer Besucherin im Hörkino:

Zurück